JoinPolitics logo
BewerbenSpenden

Unser Förderangebot

In der ersten Jahreshälfte 2024 unterstützen wir mit unserer Sonder-Förderrunde Kandidierende zu den Landtagswahlen in Ostdeutschland. Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen.

Alle ausgewählten Talente unterstützen wir im Rahmen der Sonder-Förderrunde mit folgenden Komponenten: 
Du erhältst in einem intensiven Bootcamp in Brandenburg vom 14. bis zum 16. Juni verschiedene Trainings zu Themen wie Storytelling, Presse & PR, Kampagnenführung, Mental Health, Hate Speech sowie Argumentation gegen Rechtsextremismus und Populismus.
Du erfährst, wie du gute Inhalte für dein politisches Herzensthema erstellst und sie für deine kommunikative Arbeit nutzt.
Du wirst Teil unserer JoinPolitics Community und
hast so Zugang zu dreißig Fellows, die vielfältige Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen mitbringen und dir beratend zur Seite stehen.
Neben einem Teamcoaching, in dem insbesondere das überparteiliche Miteinander gestärkt wird, erhältst du ein individuelles Einzelcoaching zu Themen wie Resilienzförderung und Stressmanagement für die Zeit bis zur Landtagswahl.

dein weg

1.

Bewerbung: Fülle bis zum 31. März das Bewerbungsformular auf unserer Website aus. Du hast Interesse, dich zu bewerben, hast aber noch offene Fragen? Kein Problem, kontaktiere uns über auswahl@joinpolitics.org.

2.

Interviews: Unser Auswahlgremium, das Talent-Komitee, wird alle Bewerbungen sichten und evaluieren. Wer es in die nächste Runde schafft, wird zu einem kurzen persönlichen Gespräch (digital) mit einem Mitglied des Talent-Komitees eingeladen. Für die Sonder-Förderrunde besteht das Auswahlgremium aus Caroline Weimann, Philip Husemann, Julius van de Laar, Heike Kahl und Laura Staudacher.

3.

Auswahl- und Kennenlerntag:
Nach den Interviews erfolgt die Entscheidung, wer zum Auswahltag am 20. April nach Berlin eingeladen wird. Die Einladung erfolgt per E-Mail. Absagen werden ebenfalls per E-Mail verschickt. Neben einem kurzen Pitch erwarten dich beim Auswahltag Gruppenaufgaben mit den anderen Bewerber*innen und ein Abendessen.

4.

Förderzeitraum: Der offizielle Förderzeitraum beginnt am 1. Mai und endet am 31. August. Im Programm achten wir stets darauf, dass deine Zeit begrenzt ist, daher konzentriert sich unsere Förderung gezielt auf ein Bootcamp, das durch digitale Angebote sowie gezielte Angebote vor Ort ergänzt wird. Nach der offiziellen Förderung bleibst du als Alumni selbstverständlich Teil unserer Community.

Unsere Auswahlkriterien

Parteiübergreifend eint alle Talente, dass sie mit Herzensthemen in die Politik gehen und sich den besonderen Herausforderungen in ihren Regionen annehmen wollen. Bei deren Auswahl orientiert sich das Talent-Komitee an festgelegten Kriterien, die Transparenz und Fairness sichern.
JoinPolitics Talente haben einen klaren Blick auf die Herausforderungen der Zeit und die Fähigkeit, Visionen und Lösungsansätze für ihre Regionen zu entwickeln und zu kommunizieren.

‍JoinPolitics Talente haben politische Herzensthemen (inhaltlicher und/oder struktureller Art) und möchten dazu konkrete politische Ansätze entwickeln und diese umsetzen.

JoinPolitics Talente sind zumeist neu in der Politik und streben nach Veränderung.
Wertegeleitet: Politische Talente begegnen ihrer Umwelt mit einem besonderen Maß an Integrität und Respekt. Sie glauben an unser aller Potenzial für positive Veränderung. Diese Werte leiten ihr Handeln. Reflektiertheit, Moderationsfähigkeit, Haltung und soziale Intelligenz sind einige der Eigenschaften, die sie auszeichnen.

Kritisches Denken: Politische Talente können aktuelle Strukturen analysieren, verstehen, Leerstellen identifizieren und so wirksam Veränderungen anstoßen. Sie haben die Fähigkeit, sich und ihre Ansätze immer wieder kritisch zu hinterfragen und dabei stetig weiterzuentwickeln.

Drive: Politische Talente bringen die Energie, Resilienz und das Durchhaltevermögen mit, lange Wege, Hürden und auch Rückschläge zu überwinden und an ihrer Idee dranzubleiben. Dazu gehören Mut, Umsetzungsstärke, Ergebnisorientierung und Begeisterungsfähigkeit.
Wir glauben an das große Potenzial von divers aufgestellten Teams hinsichtlich Alter, Geschlecht, sozialer und ethnischer Herkunft, Religion und Weltanschauung sowie der Fähigkeiten, Profile und beruflichen Hintergründe. Insbesondere freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen, die bisher wenig Gehör und Einfluss im politischen Raum haben, seien es junge Menschen, Frauen, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Rassismuserfahrung sowie People of Colour.
JoinPolitics handelt überparteilich. Wir fördern Talente aller demokratischen Parteien sowie Talente ohne Parteizugehörigkeit.

Wir fördern Talente, die ein dezidiertes Interesse am überparteilichen Austausch und Arbeiten haben.
Wir unterstützen Menschen, die sich zu den Werten des Grundgesetzes bekennen und diese fördern.
  • Demokratie: Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. (Art. 20 GG)
  • Nachhaltigkeit: Der Staat schützt in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen. (Art 20a GG)
  • Gerechtigkeit: Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1 GG)
  • Solidarität: Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. Sie wirkt bei der Entwicklung eines demokratischen und sozialen Europas mit. (Art. 20 GG, Art. 22 GG)
  • Freiheit: Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit. (Art 2 GG)
Eine Zusammenarbeit mit Menschen und Akteuren, die die freiheitlich-demokratische Grundordnung missachten, schließen wir aus. Für weitere Informationen zu unseren Werten und Grundsätzen siehe die JoinPolitics Charta.

Faq

Wie bewerbe ich mich bei JoinPolitics? Wie lange dauert der Bewerbungsprozess und muss ich Mitglied in einer Partei sein? Diese und weitere Fragen beantworten wir ausführlich in den FAQ.
Zur Faq-Seite

Deine Bewerbung

Du hast alle Informationen, bist starklar und möchtest dich bei JoinPolitics bewerben? Los geht's:
JETZT BEWERBEN
Danke für deine Anmeldung!
Leider ist etwas schiefgelaufen.
Danke für deine Anmeldung!
Leider ist etwas schiefgelaufen.