JoinPolitics logo
BewerbenSpenden

Team

Das Team managt JoinPolitics: Das Scouting nach Talenten, das Talent-Programm, die Finanzen, die Kommunikation und vieles mehr.
Caroline Weimann
Gründerin, Co-Geschäftsführerin, Talent-Partnerin

Caroline ist überzeugt: Um die großen Fragen unserer Zeit zu lösen, muss vor allem auch mehr in Demokratie investiert werden. Sie wünscht sich, dass mehr politische Talente ihren Weg in die Politik finden. Sie glaubt aber auch, dass es neue Räume braucht, um innovative politische Ideen zu testen und zu entwickeln. Deshalb gründete sie JoinPolitics. Spagat und Potential an der Schnittstelle zwischen Institution und Innovation kennt Caroline bereits von ihrer Arbeit mit Social & Community Start-ups, Stiftungen und Ministerien.

Philip Husemann
Co-Geschäftsführer, Talent-Partner

Philip sieht großes Potential darin, Politik und Zivilgesellschaft viel stärker miteinander zu vernetzen. In beiden Feldern wirkte er bereits beruflich: Als Pressesprecher und Kommunikationsberater in der Politik; als Co-Initiator von HateAid und ehemaliger Geschäftsführer der Initiative Offene Gesellschaft in der politischen Zivilgesellschaft. Und nun als Co-Geschäftsführer bei JoinPolitics.

Joseph Langner
Co-Geschäftsführer

Joseph ist überzeugt, dass mehr Umsetzungsstärke in Politik und Verwaltung der Schlüssel zu einer besseren Gesellschaft und Demokratie sind. Erfolgsmodelle dafür hat er als Strategieberater für deutsche und europäische Einrichtungen und als Dozent für Public & Non-Profit Mgmt. bereits begleitet. Inzwischen unterstützt er JoinPolitics und dessen Talente dabei täglich mehr Gemeinwohl auf die Straße zu bekommen.

Bettina Metze
Talent Program & Community Managerin

Betty ist überzeugt, dass Deutschlands Politiklandschaft abwechslungsreicher und diverser werden muss, um die großen Aufgaben der Zukunft zu meistern. Dafür benötigt es ein spezifisches Trainingsangebot, das Menschen auch über Umwegen in die Politik bringt. Erfahrungen bringt sie dabei aus ihrer Arbeit mit der amerikanischen Politik-NGO Emerge mit. Jetzt unterstützt sie JoinPolitics bei der Organisation und inhaltlichen Konzeptionierung des Trainingsprogramms.

Lennart Heickmann
Community Manager

Lennart ist der festen Überzeugung, dass es mehr Mut in unserer Gesellschaft und in der Politik braucht, um die großen Herausforderungen unserer Zeit anzugehen und zu lösen. Daher wünscht er sich, dass sich mehr Menschen mit ihren Ideen in die Politik trauen und sich nicht entmutigen lassen. Als Community Manager verantwortet er die Aktivierung, die Pflege und den Ausbau der JoinPolitics-Community. Hierbei kann er an seine Erfahrungen in der Organisation von politischen (Groß-)Veranstaltungen und die Arbeit mit und für Parteien anknüpfen.

Ragna Schirmacher
Werkstudentin

Ragna wünscht sich, dass sich mehr Menschen mit ihren Ideen in die Politik trauen, ohne dabei von festen Strukturen abgehalten zu werden. Eine große Kraft liegt ihrer Meinung nach dabei auch in überparteilichen Bündnissen, die geschaffen werden müssen, um den großen Herausforderungen der Zeit zu begegnen. Neben ihrem Studium unterstützt sie JoinPolitics als Werkstudentin

Clara Kallich
Werkstudentin

Clara ist der Überzeugung, dass Begeisterung für Demokratie nicht zufällig entsteht, sondern aktiv gefördert werden kann und muss. Dabei liegen ihr besonders junge Menschen am Herzen. Um ihnen frühzeitig ihre politischen Selbstwirksamkeit zu vermitteln, gründete sie einen eigenen Verein, der kommunale Jugendhaushalte in Deutschland etabliert. Aktuell studiert sie im Master in Berlin und unterstützt JoinPolitics als Werkstudentin.

Jannik Hochleitner
Werkstudent

Jannik ist überzeugt, dass viele der gesellschaftlichen Probleme mit langfristig gedachter Politik und überparteilicher Zusammenarbeit effektiver gelöst werden können. Zudem sieht er Verbesserungspotenzial in der politischen Kommunikation wichtiger Themen gegenüber Bürgerinnen und Bürgern. Erfahrung sammelte er bei verschiedenen Tätigkeiten in der Unternehmensberatung, insbesondere für den öffentlichen Sektor. Die hieraus erworbenen Fähigkeiten und seine Studieninhalte bringt er bei JoinPolitics als Werkstudent ein.

Fee Wittenbecher
Werkstudentin

Fee ist überzeugt, dass Demokratie eine Energiespritze braucht und mehr Anreize, Unterstützung und Mut nötig sind, damit Menschen mit innovativen und diversen politischen Ideen sich trauen, diese auch in die Tat umzusetzen. Dabei interessiert sie die Vernetzung von Zivilgesellschaft und Politik sowie das Zusammenbringen von Start-Up Mentalität und gesellschaftlich relevanten Zielen besonders. Durch ihr Studium der internationalen Beziehungen und der Menschenrechte beschäftigt Fee sich viel mit den zunehmend komplexen Problemen unserer heutigen Zeit und ist begeistert nun als Werkstudentin bei JoinPolitics auch mal an den dringend nötigen Lösungsansätzen mitzuarbeiten.

Kate Fischer
Werkstudentin

Kate glaubt fest daran, dass die deutsche Politiklandschaft durch neue, kreative Lösungsansätze den großen Herausforderungen unserer Zeit gewachsen sein kann. Dafür sollten Menschen ermutigt werden, sich unabhängig von festen Strukturen für ihre politischen Wünsche zu engagieren. Sie hofft, dass so ein stärkeres Demokratieverständnis und langfristig eine bessere überparteiliche Zusammenarbeit entstehen kann. Nachdem sie schon verschiedene Erfahrungen in der Kommunikationsberatung sowie im Public Sector gesammelt hat, legt sie jetzt den Fokus auf das Potenzial der politischen Zukunft. Während ihres Studiums unterstützt sie JoinPolitics als Werkstudentin.

Flo Gehrke
Volunteer

Florian glaubt an den Unternehmergeist der Menschen und möchte Political Entrepreneurs bei der Chance einer Realisierung politischer Ziele unterstützen, um durch kreatives Handeln im politischen System Veränderungen in Strukturen, Grundsätzen und Richtlinien zu erreichen. Er unterstützt das Team als Volunteer im operativen Bereich und bringt seine Erfahrungen aus der Entrepreneurship-, Innovations- und Beraterwelt ein.

Tim Bolch
Volunteer

Tim ist davon überzeugt, dass Deutschlands Politiklandschaft abwechslungsreicher, vielfältiger und offener für unkonventionelle Wege sein muss, um die großen Aufgaben der Zukunft zu meistern. Mit Erfahrungen aus der Arbeit für UNICEF und seiner ehemaligen Tätigkeit bei einer Vorfeldorganisation bringt er seine Leidenschaft und Expertise ein, um politische Talente zu identifizieren und zu fördern. Der Wahlhamburger wird JoinPolitics während seines Studiums begleiten.

Miriam Koch
Volunteer

Miriam glaubt fest daran, dass die derzeitigen Krisen nur bewältigt werden können, wenn auch die junge Generation gehört wird: Engagierte Menschen, die innovative und vielfältige Ideen haben und sich für unsere Gesellschaft einsetzen. Bei JoinPolitics unterstützt sie in den Bereichen Communications und Scouting. Fachliche Erfahrungen bringt sie dabei aus ihrer Arbeit bei Rundfunkhäusern, Stiftungen und dem NGO-Sektor mit.

Sophia Naraghi
Volunteer

Sophia glaubt, dass eine belastbare Demokratie das wichtigste Werkzeug für die großen Herausforderungen der Zukunft ist. Bei einem Praktikum im Bundestag hat sie gemerkt, wie sehr Politik und Demokratie auch von ihrer Vielfalt leben. Sie wünscht sich daher starke politische Vorbilder, die junge Menschen mit verschiedensten Hintergründen inspirieren, sich für die Gesellschaft zu engagieren. Die Mission von JoinPolitics unterstützt sie neben ihrem Studium als Volunteer.

Dr. Sabine Donauer
Talent-Scout

Sabine glaubt fest an die politische Kraft junger Menschen - jedes Talent kann unserem Gemeinwesen etwas Einzigartiges und Wertvolles hinzufügen! Aus ihrer Berufserfahrung in Ministerien weiß sie: Es ist unverzichtbar, dass kluge Köpfe und engagierte Herzen ihren Weg dorthin finden, wo Politik täglich gemacht wird. Als Talent-Detektiv unterstützt sie Join Politics im Süden der Republik.

Christoph Seils
Talent-Scout & Workshops

Christoph beschäftigt sich seit langem mit der Frage, wie Parlamente vielfältiger werden und dazu unkonventionelle Karrieren in die Politik unterstützt werden können. Er ist davon überzeugt, dass so die Demokratie gestärkt werden kann. Christoph hat viele Jahre in Berlin als Journalist mit dem Schwerpunkt Parteien gearbeitet. Derzeit arbeitet er unter anderem als Lehrbeauftragter der Universität Kassel. JoinPolitics unterstützt er bei der Talentsuche sowie bei der Unterstützung von Workshops und Events der JoinPolitics Community.

Danke für deine Anmeldung!
Leider ist etwas schiefgelaufen.